Versenden Sie handgeschriebene Dankeskarten um Menschen zu erfreuen

BRIEFE TO GO

Dankeskarten 400

ab 5 Stück | à 5,08 €*

*pro Stück inkl. MwSt. und Porto

Handschriftliche Karten im Kuverts

Beschriftung mit Lamy Füller

inkl. partieller Relief-Lackierung

3 Werktage bis Postversand
JETZT BESTELLEN
PDF-MUSTER

Handgeschriebene Dankeskarten A6 400 inkl. Kuverts

Format:

DIN A6 (148 x 105 mm)

Menge:

Porto:

300 g/m² (Quer) ℹ

Handschrift:

Stift:

Lamy© Füller

Text in Handschrift:

Kuverts:

Adressierung:

Unsicher, wie Sie handschriftliche Briefe mit PENSAKI versenden können?

Handschriftliche Karten versprechen Aufmerksamkeit

Sogar Online-Marketing ist keine Wunderwaffe mehr. Daher setzen besonders Online-Marketing Experten wieder auf handschriftliche Karten von PENSAKI. Erfahren Sie hier, wie handgeschriebene Dankeskarten einen wertvollen Beitrag zu Ihren Vertriebszielen leisten können.

Handgeschriebene Dankeskarten stechen hervor

Der erste Eindruck ist entscheidend, er signalisiert dem Unterbewusstsein entgegengebrachte Wertschätzung, eine Investition in eine Kundenbeziehung und ist damit ein zuverlässiger Indikator für Vertrauenswürdigkeit. Jemand, der sich für diese Form der Kommunikation entschieden hat, wird mit hoher Wahrscheinlichkeit auch die weiteren Aspekte einer Geschäftsbeziehung entsprechend gestalten.

Stilvolle Karten in Handschrift drücken Wertschätzung aus. Selbst zum Füller zu greifen bleibt dabei natürlich immer die beste Lösung, erst danach kommt Pensaki. Das gilt ganz besonders für Ihre Kundenkommunikation. Nicht nur zur Weihnachtszeit gilt es sich vom Wettbewerb positiv abzusetzen, und das beginnt bereits bei vermeintlichen Kleinigkeiten. Es geht also nicht immer nur um Preis und Rabatte, um vom Empfänger wahrgenommen zu werden. Wertschätzung im Rahmen handschriftlich veredelter Karten kann hier sehr erfolgreich sein. Handschriftliche Karten sind eine tolle Möglichkeit, um positiv in Erinnerung zu bleiben. Auf diese Weise haben Sie die Chance das emotionale Band zwischen Kunde und Unternehmen stärken.

80 Prozent der Deutschen würden sich darüber freuen, mehr handgeschriebene Dankeskarten zu erhalten.

Eine handgeschriebene Dankeskarte kann viel bewirken. Das gilt besonders für handgeschriebene Briefe, an die man sich noch lange erinnern wird. Wertschätzung auszudrücken, ist eine tolle Idee.

Handgeschriebene Dankeskarten sind wertvoll

Wenn es um effektive Marketingkommunikation geht, sind nur wenige Instrumente so wirkungsvoll wie handgeschriebene Karten. Der Versand von handschriftlichen Karten ist eine sehr wirkungsvolle Geste des Absenders an den Empfänger.

“Geschäftsbeziehungen ohne eine emotionale Dimension werden schon bei kleinen Problemen und Preisunterschieden grundsätzlich infrage gestellt”.

Kommunikation: keine Wertschätzung ohne Wertigkeit

Erfolgreiche Kommunikation berücksichtigt immer mehrere Ebenen. Die Empfänger schätzen immer auch die Kreativität und Personalisierung bei jeder Botschaft. Auch die wahrgenommenen Kosten, die der Absender in seine Botschaft investiert hat, spielen eine wichtige Rolle. Der britische Marketingexperte Rory Sutherland erwähnt in diesem Zusammenhang die “costly signalling” Theorie. Besonders im Internetzeitalter zeichnet ein handschriftlicher Brief Sie immer auch als jemanden aus, der auf Details im Geschäftsleben achtet. Der Versand einer handschriftlichen Karte ist also ein Gewinn für beide Seiten: Der Empfänger fühlt sich wertgeschätzt, und der Schreiber zeichnet sich dadurch aus, dass er sein Wissen über solche Umgangsformen demonstriert. Auf diese Weise bleiben handschriftliche Botschaften auch immer länger im Gedächtnis.

Timmy Hack

HÖRGERÄTE MÖCKEL 🇩🇪

"Sowohl der Prozess als auch die PENSAKI-Ergebnisse stimmen uns vollkommen zufrieden!"

Michaela Seika

ORACLE 🇩🇪

"PENSAKI - Einladungen generieren neue Leads für unsere Oracle Eloqua Kampagne, mit einer Lead-Konversionsrate von ca 40%!"

Ilaria Giordano

TUTTUU ADV 🇮🇹

"Die Briefe waren ein großer Erfolg! Wenn Sie wirklich beeindrucken wollen, sind die PENSAKI-Briefe eine sehr gute Investition."