Der britische Staat setzt auf handschriftliche Botschaften

08/07/2019| Psychologie|Andrea Andrea
Andrea

Andrea

Handschriftliche Botschaften steigern die Steuereinnahmen

Handschriftliche Botschaften vermitteln dem Empfänger eine besondere Wertschätzung. Der Adressat assoziiert damit den Aufwand, den der Versender auf sich genommen hat, um diese persönliche Form der Kommunikation zu verwenden. Den Wert von handschriftlichen Nachrichten, ganz besonders in der heutigen digitalen Welt, hat auch die Steuerverwaltung der britischen Regierung erkannt.

Das Behavioural Insights-Team der britischen Regierung, die sog. “Nudge Unit”, hat eine deutliche Steigerung der Steuereinnahmen erzielt, indem gezielt ein “Nudge” verwendet wurde. Darunter versteht man eine Methode, das Verhalten von Menschen auf vorhersagbare Weise zu beeinflussen, ohne dabei auf Verbote und Gebote zurückgreifen oder ökonomische Anreize verändern zu müssen. Dies können Sie in vielen Fällen durch handschriftliche Botschaften erreichen.

Handschriftliche Mitteilungen vermitteln Wichtigkeit

Die Mitarbeiter der britischen Regierung haben im Prozess der Steuererklärungen eine handschriftliche Botschaft auf die Steuererklärung geschrieben. Das Einzige, was dort vermerkt wurde, war: „Diese Botschaft ist wichtig.“ Da wir inzwischen so sehr darsan gewöhnt sind, maschinell erstellte Nachrichten zu erhalten, fallen diese wenigen per Hand geschriebenen Wörter sofort auf und lenken unsere Aufmerksamkeit darauf. Selbst wenn man den Inhalt des Geschriebenen nicht beachten sollte, stuft der Empfänger diese gleich als besonders bedeutend ein. Jemand hat sich die Mühe gemacht, eine handschriftliche Notiz auf dem Steuerbescheid zu hinterlassen, also muss sie wichtig sein. Ein “echter” Mensch hatte also dieses Blatt Papier in der Hand.

Die Reaktionen der Empfänger wurde von der „Nudge Unit“ konkret analysiert. David Halpern, der Leiter der Abteilung, weiß somit ganz genau, was der wirtschaftliche Nutzen dieser handschriftlichen Notizen war: „Jede handschriftliche Botschaft auf den Kuverts hat dem britischen Staat Steuermehreinnahmen in Höhe von 2.000 Pfund beschert.” Ein wahrlich beachtliches Ergebnis für relativ wenig Aufwand!

Beim „Nudging” geht es also darum, die Entscheidungen der Menschen zu beeinflussen, um sie zum Handeln und zu besseren Entschlüssen zu bringen. Das Konzept des Nudging basiert auf dem Buch von Richard H. Thaler und Cass R. Sunstein “Nudge: Improving Decisions about Health, Wealth, and Happiness”.

Handgeschriebene Briefe erhalten Aufmerksamkeit

Was bei der britischen Regierung durch eine kleine handgeschriebene Notiz auf der Steuererklärung so gut funktioniert hat, kann sich auch für jedes Unternehmen positiv auszahlen. Sei es durch einen in Handschrift verfassten Geburtstagsgruß für Stammkunden, eine Einladung zu einem Firmenjubiläum oder einen Brief, der ein neues Produkt vorstellt. Es gibt sehr viele Möglichkeiten, handschriftliche Botschaften für die Kundenwerbung und Kundenbindung zu nutzen. Sie müssen dabei jedoch nicht Hunderte von Briefen oder Karten selbst schreiben.

Hier kommen unsere freundlichen Handschriftenroboter von Pensaki ins Spiel, die mit einem echten Füllfederhalter und Tinte authentische handschriftliche Mitteilungen verfassen. Sie suchen lediglich das Briefpapier oder die Karte online in unserem Showroom aus, legen eine Roboterhandschrift fest und übermitteln die Botschaft.

Damit können Sie Ihren Nachrichten eine sehr persönliche Note geben und den Kunden begeistern. Er wird sich ganz sicher an Sie erinnern! Der britische Marketingexperte Rory Sutherland spricht dabei von „costly signaling“. Eine handgeschriebene Nachricht vermittelt dem Empfänger, dass man ihn sehr wertschätzt und ihm aufrichtig dankbar ist. Und ganz nebenbei drücken Sie zudem Ihre eigene Individualität als Marke oder Unternehmen aus. Damit verankern Sie sich nicht nur in den Emotionen des Kunden, sondern auch im Gedächtnis.

Handschriftliche Kuverts werden praktisch immer geöffnet

Die Öffnungsrate von handschriftlichen Kuverts liegt bei bis zu 90 Prozent! Zudem erzielen Werbebriefe, die per Hand verfasst wurden, bei der Neukundengewinnung zwischen 10 und 40 Prozent Rücklaufquote. Vorausgesetzt, Sie berücksichtigen die dafür notwendigen Erfolgsfaktoren. Bei Stammkunden können Sie sogar noch bessere Zahlen erzielen. Lesen Sie mehr zu diesem Thema in unserem Blogbeitrag „Warum wirkt Handschrift im Digitalzeitalter“?

Weiterlesen:

  • Psychology and ‘nudges’: Five tricks the taxman uses to make you pay £210m extra Dieser Artikel erklärt die psychologischen Tricks und Techniken, die das HMRC anwendet, um Steuerzahler schneller zur Zahlung von Steuern zu bewegen – und damit Hunderte von Millionen Pfund in die öffentlichen Kassen zu spülen. HM Revenue & Customs ist zuständig für Besteuerung und Einziehung von Steuern natürlicher und juristischer Personen.